Zurück | in English

PADJELANTALEDEN

Der Padjelanteleden ist mein Lieblingsweg, weil er durch viele verschiedene Landschaften führt. Von den Wäldern des unteren Tarredalen bis zu der Hochebene, die ihm den Namen gegeben hat, vom Virihaure, der als schönster See Lapplands gilt, bis zum Akka-Massiv erlebt man eine Vielfalt wie sonst selten auf einer Wanderung.

Allgemeine Informationen

Landschaft
Anreise
Streckenbeschreibung

Tips zur Einteilung
Proviant

Karte von Nordschweden
Karte des Padjelantaleden

Bootsfahrplan Ritsem
Bootsfahrplan Kvikkjokk

Tourberichte

Südlicher Teil: Kvikkjokk - Staloluokta (1994)
Nördlicher Teil: Staloluokta - Sallohaure Brücke (1994)
Nördlicher Teil, Variante 1: Sallohaure-Änonjalme (1994)
Nördlicher Teil, Variante 2: Vaisaluokta-Sallohaure (1996)

TOUREN IN DER UMGEBUNG
Nordkalottleden: Kvikkjokk - Pieskehaure - Staloluokta (1999)
Streckenbeschreibung

Teil 1: Kvikkjokk - Pieskehaure
Teil 2: Pieskehaure - Staddajåkkå - Staloluokta

WINTERTOUREN
Für einen Erlebnisbericht über eine Skitour auf dem Padjelantaleden ( Kvikkjokk - Tarraluoppal) siehe Wintertouren

Zurück