Zurück

Kebnekaise Fjällstation

(1996)

Ladtjojaure mit Kebnekaise

Der Kebnekaise ist mit 2117 m Schwedens höchster Berg. Die Bergregion bietet bereits aus der Entfernung einen schönen Anblick, obgleich Kebnekaise auf der rechten Seite des Bildes von Wolken verdeckt ist.

Kebnekaise Fjällstation

Die STF Fjällstation Kebnekaise liegt am Fuß des Berges und ist eine der größten STF Stationen mit etwa 400 Betten. Viele Besucher nehmen die Fjällstation als Ausgangspunkt für eine Tour zum Gipfel, die sehr populär ist. Viele sind gescheitert, weil sie während der wenigen Tage des Aufenthalts nur auf besseres Wetter warten konnten, wie man dem Gästebuch entnehmen kann. Andere beginnen oder beenden hier eine Tour auf dem Kungsleden. Wir waren nicht auf dem Gipfel und werden es wohl auch nicht versuchen, aber es gibt auch viele andere Dinge in der Umgebung zu sehen. Ich möchte hier ein paar Hinweise zu Preisen und Fahrplänen geben auf dem Stand von 1996.

Nikkaluokta

Um mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Kebnekaise Fjällstation zu gelangen, muss man den Bus von Kiruna nach Nikkaluokta nehmen. Abfahrtzeiten in Kiruna waren um 9:15, 13:30 und 16:15, und Abfahrzeiten in Nikkaluokta waren um 10:45, 14:45 und 17:30, daher war es möglich, morgens nach Nikkaluokta zu fahren und den Tag in der Umgebung zu verbringen.

Von Nikkaluokta nach Kebnekaise Fjällstation hat man die Wahl zwischen drei Möglichkeiten:

- 19 Kilometer auf einem einfachen Weg wandern,

- etwas Zeit und Anstrengung sparen und 5 km wandern, die nächsten 6 km mit dem Boot zu fahren und noch einmal 8 km zu wandern. Es gab sieben Boote pro Tag in jeder Richtung.

- die ganze Strecke mit dem Hubschrauber zu fliegen. Die Abflugzeiten waren um 9 und um 15 Uhr, eine Tour kostete 380 Skr für einen Erwachsenen (mit Gepäck) , 240 Skr für Kinder von 2-11 und 200 Skr für den Versand eines Rucksacks.

Auf einem kurzen Aufenthalt kann man zumindest das Ladtjovagge durchwandern und eine kleine Wanderung auf dem Kungsleden machen. Andere Möglichkeiten sind eine Wanderung nach Tarfala, das man nach 3 bis 4 Stunden erreicht. Man wandert bis auf 800 m zu einem schönen Gletscher mit einem See. Wir werden das vielleicht in einem der nächsten Sommer machen. Wenn man über Nacht in der Fjällstation bleibt, sollte man am Abend die große Sauna mit Ausblick auf die Berg versuchen. Innerhalb 20 min kann man von der Fjällstation im Ladtjovagge eine Stelle mit interessanten großen Felsbrocken erreichen.

Norrlandsflyg-Helikopter in Kebnekaise

Da Kebnekaise - Nikkaluokta wahrscheinlich der billigste Hubschrauberflug in Lappland ist, und da wir recht gerne fliegen, aber noch nie in einem Hubschrauber waren, entschieden wir und 1996 für den Hubschrauberflug, um nach Nikkaluokta zurückzukommen.

Im Hubschrauber

An diesem Tag gab es starken Wind aus dem Ladtjovagge, und wir beobachteten mehrere Flüge. Nachdem der Hubschrauber abgehoben hatte, flog er eine Kurve und es schien, dass er vom Wind kräftig beschleunigt wurde. Aber im Hubschrauber war zu meiner Überraschung davon nichts zu spüren. Der Hubschrauber flog sehr ruhig und der Pilot schien ebenfalls keinen grossen Streß zu haben.

Du kannst auf dem Server des (www.stfturist.se) Informationen über spezielle Veranstaltungen in der Fjällstation bekommen. Kebnekaise Fjällstation hat Telefon +46 980 550 00 und Fax +46 980 550 48.

Zurück