Zurück

Marks Meinung zum GPS

"Ich habe ich ein Garmin GPS-12 und bin sehr zufrieden damit. Es ist klein, schnell, preiswert und in der Bauart und Bedienung eine gute Konstruktion. Ich habe es für Kayak Trips in den schwedischen Schären gekauft, wo das Fehlen von auffallenden Geländemerkmalen die Navigation mit Karte und Kompaß schwierig macht. Paddele 500 m, schau zurück, und alles, was Du siehst, ist eine einheitliche Reihe von Bäumen am Horizont; schau nach vorne und Du siehst Dutzende von gleich aussehenden Schären, wenn überhaupt. Da ich es nun einmal habe, ist es in meinem Rucksack als Reserve für Wander- und Skitouren. Es ist oft vorgekommen, daß ich mir zu 95% sicher war, eine Abkürzung mit dem Kompaß fahren zu können, dann aber doch Bedenken hatte, ob ich zum Trail zurückfinden würde. Jetzt kann ich mir dieses 5% Risiko leisten."

(Mark Harris 1998)

Zurück

(Zur Homepage von Mark Harris)