Zurück

 PETTICOAT - WETTBEWERB 2000

Im zurückliegenden Jahrhundert hatte ich den Petticoat-Wettbewerb in jedem Jahr versäumt. Doch im Jahr 2000 wollte ich unbedingt diese Lücke in meiner Bildersammlung schließen. Dafür verzichtete ich auf den sonntäglichen Rundgang über die Hauptstraße, die Bilder vom Samstag mußten reichen. Schon eine halbe Stunde vor Beginn stellten wir uns vor der Bühne auf, um eine gute Ausgangsposition zu bekommen. Geduldig warteten wir ab. Die Spannung stieg, während sich die Teilnehmerinnen nach und nach in der Nähe der Bühne sammelten.

In einer ersten Runde des Wettbewerbs stellten sich die jugendlichen Teilnehmerinnen vor, während im zweiten Durchgang die Erwachsenen von der Jury bewertet wurden. Zwar war das Fotografieren bei den Lichtverhältnissen auf der Bühne nicht gerade einfach, doch ich hoffe, daß die Bilder die Stimmung einigermaßen wiedergeben können. Hier ist eine kleine Auswahl:

Trotz der knappen Parkplätze kam eine Teilnehmerin mit dem eigenen Oldie-Fahrzeug und stellte es unmittelbar vor der Bühne ab.

Eine feste Altersgrenze für den Wettbewerb gibt es nicht. Im Zweifelsfalle empfiehlt es sich aber, zunächst außer Konkurrenz erste Erfahrungen zu sammeln.

Selbst die jüngsten Teilnehmerinnen, die sicher noch nicht so häufig teilgenommen hatten, zeigten sich in den Interviews sehr routiniert.

Ein plötzlicher Regenschauer zwang zu einer Unterbrechung der Veranstaltung. Wir hatten keinen Schirm. Weniger der Regen als vielmehr das Wasser von den Regenschirmen unserer Nachbarn sorgten dafür, daß wir bald ebenso tropften wie alles andere. Doch wir behaupteten eisern unseren Platz und irgendwann hörte der Regen wieder auf. Die Veranstaltung konnte fortgesetzt werden.

Die Vorjahres-Siegerin Katja Moosberger stellte sich vor.

 

Die Siegerin des Jahres 2000 ...

 


... und ihre beeindruckende Handtasche aus durchsichtigem Kunststoff.  

Mehr Bilder vom Wettbewerb finden sich auf separaten Bilderseiten über Kinder und Erwachsene.

Zurück

© Kurt Bangert und Carola Bläsing-Bangert