Zurück

Iao Valley State Park

(November 1998)

Das Gebiet des Iao Valley State Parks ist in der hawaiianischen Geschichte von großer historischer und religiöser Bedeutung. In den Tälern wurden an geheimen Plätzen Könige begraben, hier wurden religiöse Feiern abgehalten, und es war Schauplatz kriegerischer Auseinandersetzungen. Die größte Schlacht fand im Jahr 1790 statt, als Kamehameha die Herrscher von Maui besiegte und damit erstmals König von ganz Hawaii wurde.

Der Iao Valley State Park hat einige Sehenswürdigkeiten, und vor allem die Iao Needle, ein markanter Felsen, wird von nahezu jedem Touristen auf Maui besucht.

Von einem Parkplatz, der gegen Mittag mit Autos und Bussen überfüllt ist, führt ein Spazierweg von wenigen Minuten zu den verschiedenen Aussichtspunkten.

Der Iao Stream war Schauplatz des großen Schlacht zwischen den Königen von Maui und dem Eroberer Kamehameha.

Die eindrucksvolle Iao Needle ist ein Felsen aus widerstandsfähiger Lava, der von der Erosion aus dem weicheren Material der Umgebung herausgearbeitet worden ist.
Ein zusätzlicher Rundweg führt durch einen botanischen Garten, in dem man Pflanzen wie Taro, Bananen und andere besichtigen kann.

Nicht weit vom Parkplatz entfernt an der Straße liegt auch der Kepaniwai Heritage Garden, in dem Monumente und Gebäude an verschiedene Gruppen von Einwanderern erinnern. Dieses hier ist den japanischen Einwanderern gewidmet, die für die Arbeiten auf den Zuckerrohrfeldern angeworben worden waren.

Zurück