Zurück

Mit dem Fahrrad zur Honolau Bay

(November 1998)

Von Ka'anapali aus bis zur Honolau Bay sind es etwa 14 Meilen. Wir wollten diese Gegend gerne mit dem Fahrrad besichtigen und uns dabei Zeit lassen. Mountainbikes gab es an unserem Hotel zu mieten.

Die ganze Tour war mit etwa 28 Meilen und einigen Steigungen schon durchaus anstrengend. Von Ka'anapali aus mussten wir zunächst zum Honoapiilani Highway (Highway 30) und auf diesem etwas über 3 km fahren, bevor die Lower Hoonapiilani Road in Richtung Küste abzweigte.

Die Lower Hoonapiilani Road führt durch die kleinen Orte und Touristenresorts an der Küste, und auf dem Seitenstreifen kamen wir gut voran.

Wir fuhren bis nach Kapalua, wo wir von einer Anhöhe einen Blick auf das Meer und das Ritz-Carlton Hotel hatten. Am Ritz-Carlton Hotel folgten wir der abknickenden Straße, die ansteigend wieder zum Highway zurückführte. Die gerade Richtung war hier für Autos gesperrt, mit den Fahrrädern hätte man es aber fahren können, und wir hätten wir eine erhebliche Steigung eingespart.

Auf halber Höhe machten wir am Honolua Store eine Pause und kauften uns einen kleinen Imbiss. Bald waren wir wieder auf dem Highway 30 in Richtung Norden. Die Küste wurde felsiger und die Straße enger.

Die Bay ist beliebt unter den Surfern, und einige Bilder finden sich auf einer eigenen Seite.

Auf der Rückfahrt fuhren wir die ganze Strecke auf dem Highway 30. In dieser Gegend Mauis gibt es noch große Ananasfelder.

Aus der Nähe betrachtet konnte man auf einigen Feldern die Früchte erkennen.

Papayas sind eine weitere tropische Spezialität, die hier wächst.

Der breite Seitenstreifen des Highway war teilweise als Bike Lane ausgewiesen und es war unproblematisch, hier zu fahren.

Auf der Rückfahrt machten wir noch einen Abstecher zum Kapalua Airport (West Maui Airport).

Zurück