Zurück

Tourvorschlag: Zwei Tage im Silicon Valley

Tag 1

Der Vormittag des ersten Tages ist identisch mit dem Vormittag der Eintages-Tour, Details siehe dort. An der Universität oder der Shopping Mall kann man noch einen kleinen Imbiss zu sich nehmen.

Bei gutem Wetter fährt man dann am frühen Nachmittag auf der Page Mill Road mit verschiedenen Aussichtspunkten bis zum Kamm des Küstengebirges und dort auf dem Skyline Boulevard nach Saratoga.

Nach einem Rundgang über den Big Basin Way von Saratoga fährt man weiter auf der Saratoga Avenue nach Santa Clara und dort über die Market Street oder Homestead Road bis zur Lafayette. Dort stellt man sein Auto ab und macht einen Rundgang durch die Mission Santa Clara und die Universität.

Auf der Lafayette und El Camino fährt man zurück bis zum Lawrence Expressway und kann im Shopping Center nahe der Kreuzung einkaufen. Das Restaurant Fish Market bietet sich für ein Abendessen an.

Tag 2

Der Vormittag des zweiten Tages entspricht dem Nachmittag der Ein-Tages-Tour.

Man macht eine Rundfahrt durch Santa Clara, besichtigt dabei das Intel Museum, sieht sich die Gegend um das Westin an und besucht den Computer-Supermarkt Fry's.

Den Nachmittag könnte man entweder in San Jose zubringen und dort das Technik-Museum oder andere Museen besichtigen und einen Stadtbummel machen.

Als Alternative könnte man die Great Mall in Milpitas besuchen und anschließend z.B. im Sunnyvale Baylands Park noch einen Spaziergang machen.

Wenn man abends in San Jose ist und nicht auf das Auto angewiesen ist, kann man eine Bierprobe in einem der Brewpubs machen. Wenn man in Santa Clara ist, würde ich zum Abendessen das mexikanische Restaurant Pedro's am Freedom Circle empfehlen.

Zurück