Zurück

Tortilla Suppe

Dieses Essen macht insgesamt wenig Arbeit, obwohl es etwas kompliziert aussieht, und ist schnell zuzubereiten. Die abgebildete Menge reicht für 4-6 Portionen.

Zutaten:

Stangensellerie
2-3 Zucchini
1 Zwiebel
Knoblauch
Koriander

1-2 Hühnerbrustfilets

1 große Dose Tomaten
1 kleine Dose Bohnen, z.B. Kidneybohnen
Tortillachips
geriebener Gouda
Hühnerbrühe
Chilipulver
Tequila

Man schneidet die Hühnerfilets in kurze Streifen und brät sie zusammen mit der kleingeschnittenen Zwiebel an.

 

Dann werden nach und nach die anderen Zutaten hinzugegeben, nämlich Stangensellerie in Stücken, Zucchiniwürfel, die Tomaten und, wenn die Gemüse weitgehend gegart sind, schließlich die Bohnen aus der Dose. Etwas Knoblauch fügt man nach Belieben zu. Mit Salz und etwas Hühnerbrühe abschmecken. Man kann den Anteil an Fleisch, Zucchini und Bohnen je nach persönlichem Geschmack variieren.

Auf dem gefüllten Teller zerkleinert man einige Tortilla Chips und bestreut sie mit etwas Käse. Darauf legt man ein Korianderblatt. Ein kleiner Schuß Tequila gibt noch etwas spezielle Würze.

 
Landarbeiter-Feiertagsessen, Ausstellung des
American History Museum, Smithsonian Institution, Washington DC 2000


Zurück