Zurück

 

 

San Francisco Bay National Wildlife Refuge

(2000)

Den Orten Sunnyvale, Santa Clara und San Jose vorgelagert ist ein Marschland, das im Verlauf des Jahres teilweise überflutet und dann wieder teilweise ausgetrocknet sein kann. Von kleinen Creeks durchzogen, bietet es besonders der Vogelwelt einen wertvollen Lebensraum. Dort sind mehrere Schutzgebiete und auch einige städtische Parks ausgewiesen. Der unmittelbar vor der Stadt Sunnyvale gelegene Teil heißt Sunnyvale Baylands Park. Weiter draußen zur Bay hin liegt das große Gebiet der San Francisco Bay National Wildlife Refuge.

Zum Joggen und Radfahren ist die Gegend hervorragend geeignet, zum Spazierengehen fast schon zu groß. Mehrere Rundwege von bis zu 8 Meilen Länge werden auf der Karte angeboten.

Anfahrt: Am besten parkt man in Alviso, das in der Verlängerung der North First Street von San Jose liegt, oder an einem der Parkplätze am Caribbean Drive von Sunnyvale. Malerische Abgeschiedenheit darf man hier, in unmittelbarer Nachbarschaft von Industrielandschaften und Moffett Field nicht erwarten, doch schmälert das nicht den Wert dieser ökologisch wertvollen Landschaft.

Auf dem Trail: Von Santa Clara aus benötigten wir nur knapp zehn Minuten für die Anfahrt zum Park. Am Vormittag joggten wir eine gemütliche Runde durch die zur Zeit relativ trockene Landschaft. Die völlig ebenen Kieswege waren ansonsten nur von wenigen Spaziergängern besucht. Viel Zeit blieb uns nicht, ansonsten wäre es sicher interessant gewesen, die Vögel zu beobachten, die hier lebten.

Zurück